Gefördert von der Gemeinschaftsstiftung Freie Scholle

Kindertagesstätte Sennewichtel

Seit der Anerkennung als gemeinnützige Stiftung durch den Regierungspräsidenten Detmold im Jahr 1999 hat die Freie Scholle eine Vielzahl von Bielefelder Selbsthilfeprojekten unterstützt.

  • Einrichtung für die Kindertagesgruppe „Sennewichtel“
  • Einrichtung einer Kinderküche im Kindergarten St. Meinolf
  • Eröffnung eines Wohncafés des Vereins „Alt und Jung“
  • Förderunterricht für Schülerinnen und Schüler nicht deutscher Herkunftssprache
  • Projekt „InKontakt – Sprache verbindet“ des Internationalen Begegnungszentrums Friedenhaus e.V.
  • Projekt zur Gewaltprävention in der Kinder- und Jugendarbeit des TuS Ost
  • Abenteuerspielplatz des Vereins „Spielen mit Kindern e.V.“
  • Mediatorenprojekt des Helmholtz-Gymnasiums Bielefeld
  • Ehrenamtliche Arbeit der Stadtteilbibliothek Dornberg
  • Altentagesstätte der AWO
  • Verband für sozial-kulturelle Arbeit
  • Verein Freie Scholle Nachbarschaftshilfe e.V.
  • Ehrenamtliche Arbeit der Stadtteilbibliothek Baumheide
  • Ausstellungsprojekt „Wohnen“ des Bielefelder Helmholtz-Gymnasiums
  • Ferienspiele des Abenteuerspielplatzes Baumheide
  • Einrichtung eines Internet-Cafés im Freizeitzentrum Baumheide
  • Sprach-Kurs für Flüchtlinge im "Café Bonvenon" im Mehrgenerationenhaus Heisenbergweg
  • Internationales Tanzprojekt an der Sudbrackschule
  • "Lernförderung durch Spiele" an der Rußheideschule
  • Hauszeitung 100

    In dieser Woche erscheint die 100. Ausgabe der Hauszeitung. Seit über 33 Jahren liefert sie alles, was die Mitglieder der Freien Scholle ... mehr

  • Wohnfühl-Vorteil Nr. 4